Darf ich vorstellen? – unser Karl …

Saugroboter Xiaomi Mi iRobot

*WERBUNG* … er heißt bei uns auch Herr Haschimuto, weil wir ihn nicht verstehen, denn wir haben die Sprache nicht umgestellt, deshalb spricht er Chinesisch mit uns. Aber wie du gleich sehen kannst, wir können ihn trotzdem ohne Probleme nutzen …

Saugroboter

Karl ist ein kleiner Saugroboter, der die Arbeit still und leise erledigt, während du dich anderen schönen Dingen widmen kannst …

* Affiliate link *

Wir haben ihn eigentlich für unseren Haushalt gekauft, da bei 4 Söhnen viel Dreck und nullbock-auf-saugen auf der Tagesordnung stehen. So dachte ich, damit hätte ich dann Ruhe. Aber nein, denn damit Karl Haschimuto richtig arbeiten kann, muss er freie Bahn haben. Sprich … es darf nix – gar nix – auf dem Boden liegen. Die Schränke und Tische umfährt er super, aber rumliegende Socken? Damit kann er nicht umgehen! Ich auch nicht, aber das ist hier nicht von Belang! Also muss man erst aufräumen, um Karl nutzen zu können.

Nun leben wir in unserer Wohnung, wir leben überall – auch auf dem Boden! Da hat Karl keine Chance und wir müssen leider selber saugen!

Aber unsere Airbnb-Ferienwohnung, die ist für Karl genau das richtige! Ordentlich aufgeräumt und alles frei am Boden – herrlich!

Und für mich ist es toll, ich putze, wärend Karl saugt, die gesamte Wohnung und kann ihm dann noch etwas in Ruhe bei der Arbeit zu sehen. Denn er arbeitet ruhig und sehr gewissenhaft …

Seine Ladestation:

Ladestation

Die Ladestation sollte einen festen Platz haben, denn an diese geht der Saugroboter von selbst zurück, wenn er fertig mit der Arbeit ist, der Akku leer ist oder der Auffangbehälter voll ist …

Wenn du nur ein Zimmer saugen möchtest, kannst du den Staubsauger in eine Ecke setzen, Start drücken und die Türe schließen. Wenn er fertig ist, fährt er wieder bis zu dieser Ecke zurück.

An der Ladestation wird der Saug-Roboter aufgeladen und wartet auf seinen nächsten Einsatz.

Er saugt:

Das Einrichten von Karl geht sehr leicht. Du kannst reichlich Hilfestellung und Videos im Netz finden. Der Staubsauger kann verschieden gesteuert werden – sowohl mit einer App als auch manuell. Also bitte den Boden frei räumen, den Akku laden und Start drücken. Oder aber die Startzeit per App programmieren oder über die App starten oder … Möglichkeiten gibt es ohne Ende. Ist schon toll in der App den Grundriss zu sehen. Allerdings benutzen wir nicht die App!

Saug-Roboter

Den einen hochflorigen Teppich muss ich immer wegräumen, denn den mag Karl nicht. Aber im Video kannst du hören, wie leise der kleine Sauger ist.

Der Schmutzbehälter ist sehr einfach zu entfernen und zu leeren. Er erscheint auf den ersten Blick sehr klein, aber es passt gut was rein.

Technische Daten :

  • Marke: Xiaomi
  • Reinigungstyp: Staubsauger
  • Funktionen: Staubsaugen, Fegen
  • Selbstaufladung: Ja
  • Staubbehälterinhalt: 0.42L
  • Saugleistung in Pascal (pa): 1800pa
  • Strom (W): 55W
  • Spannung (V): 14.4V
  • Eingangsspannung (V): 100 – 240V
  • Eingangsstrom: 1.8A
  • Ausgangsstrom: 2.2A
  • Standby Stromaufnahme: 2 W
  • Betriebszeit (Std.): 2.5 Stunden
  • Lautstärke: Im mittleren Bereich 65dbA
  • Befahrbare Höhenunterschiede: ca. 1.2 cm
  • Gewicht mit Akku: 3.8 kg
  • Größe: Durchmesser ca. 35cm X 9,6cm hoch
  • Breite der Hauptbürste: 16,5 cm

Angaben zum Akku:

  • Typ: Lithium
  • Kapazität: 5200mAh
  • Batteriespannung: 14.4V
  • Batteriestrom: 10.4A
  • Batterie Power: 74.88W

Verpackungsinhalt:

  • Xiaomi Mi Roboter-Vakuum
  • CN-Stecker-Adapter, 1 x-Auflade Station Dockingstation
  • Reinigungswerkzeug für die Bürsten

 

Ersatzteile:

Wir haben noch keine Verschleißerscheinungen, aber falls es dich interessiert, auch die Ersatzteile findest du bei amazon:

  diese kleinen Bürsten sind dafür verantwortlich, dass mit dem runden Staubsauger, keine runden sondern saubere Ecken gesaugt werden. Super toll! * Affiliate link *

diese Bürste nimmt alles auf, sie versucht sich auch an Schnürsenkeln und Socken und gibt diese sehr widerwillig wieder her, also bitte alles vorher vom Boden wegrümen! * Affiliate link *

 

… ich liebe Karl sehr, bin mit seiner Arbeit mehr als zufrieden und würde ihn nie wieder hergeben.

Falls du auch Lust auf einen Saug-Roboter hast, diesen kann ich dir wirklich aus eigener Erfahrung empfehlen:

* Affiliate link *

… und schau dir bitte auch die Bewertungen bei Amazon an, die können alle nicht gekauft sein …

Sei lieb gegrüßt

Suse