DieSeinerHose …

… kennt ihr bei den HobbyschneiderInnen den herrlichen Thread über die Entstehung einer ‚DieSeinerHose‘? Ich habe ja Anne letztes Jahr beim dieSeinen über die Schulter schauen dürfen. Damals gab es das Problem für meine Jungs noch nicht.
Aber nun lagen drei Hosen mit Löchern rum und ich hatte heute Lust es auszuprobieren. Also die Nähte an den Beinen aufgetrennt (das war das, was die längste Zeit gedauert hat!). Dann Stickvlies untergelegt und hochundrunter genäht. Beinenähte wieder schließen. Fertig!

Dem Sohn gefällt es (nein er wollte nichts getüddelt haben – leider, ich hatte schon so viele Bilder im Kopf).Liebe Grüße und einen schönen WochenbeginnSuse

3 Comments

  1. maggie hühü
    24. Oktober 2010

    ja also den treat kenne ich nicht aber ich mache das genauso! 😉

    lg kerstin

  2. elbmarie
    24. Oktober 2010

    Ha, habe ich auch grade gemacht letzte Woche, aber eher als "esmusstesein"-Akt als als Deseiner-Verschönerung….;-)))
    LG Sabine

  3. LEnäht
    25. Oktober 2010

    guter tip bis jetzt war es bei uns noch nicht so weit aber auf kurz oder lang werde ichs brauchen.

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: