Gartenzeit 2018

Wir sind sehr zufrieden mit unserem Garten in diesem Jahr.

Wie schon in diesem Post erzählt, sind wir in den letzten Jahren sehr nachlässig mit der Nachhaltigkeit in unserem Garten umgegangen.

Garten 2018

Dieses Jahr geht es gut voran. Wir haben nun sogar den ersten Spinat schon geerntet und er war sehr sehr lecker. Frisch ist eben doch etwas anderes als aus der Tüte oder aus dem Tiefkühler.

Spinat vor der Ernte
Spinat vor der Ernte

Unsere Tomaten sind auch gepflanzt und wir hoffen auf reiche Ernte, es sind leckere Kirschtomaten.

Kirschtomaten

Ich hätte so gern eine Beetumrandung, noch schwanke ich zwischen diesem

*Affiliate*

Mal schauen, für welchen wir uns entscheiden, ich werde es berichten. Eine Steinvariante wird auch noch diskutiert und ist für den Rasenmäher schon die besere Variante. Mir gefällt es aber nicht ganz so gut.

Unsere Blumen erfreuen uns dieses Jahr auch fast alle. Außer den Sonnenblumen sind alle Blumen so wie geplant gewachsen.

Steingarten

Unser Staudengarten ist leider noch nicht so, wie wir ihn wollen, eine Pflanze zu groß, eine andere gar nicht gekommen.

Alles zu lilablau-lastig. Da gibt es noch zu tun.

Staudengarten

Eine kleine Walderdbeere hat sich zu uns geschlichen, wir hegen sie natürlich sehr.

Walderdbeeren

Die Rosen am Rosenbogen wollen dieses Jahr auch nicht ganz so wie sonst. Die rechte Rose ist eigentlich immer Ende April schon am Blühen. Jetzt kommen langsam die ersten Rosenblühten zum Vorschein.

Rosenbogen

Mit meiner Lieblingsblühte beende ich den heutigen Gartenrundgang. Ich liebe diese Farbe und die Pflanze sehr.

Clematis

sei lieb gegrüßt

Suse