Häkelblumen …

… sind doch gar nicht so einfach, wie ich es mir vorgestellt hatte.

Nun hatte ich auch nicht wirklich viel Zeit um mich richtig hinein zu denken. Ihr kennt das sicher, in der Hand das Häkelzeug und dann nebenher noch Singen oder anderes mit dem kleinen Baby und Reden oder Reagieren auf Unfug des größeren Kindes. Wenn man dann noch überlegen möchte in welcher Masche man welches Stäbchen häkelt, nein zu viel für mich.

Aber es ist doch etwas entstanden, niedlich sind sie ja. Bloß das sie sich so zusammenrollern, gefällt mir nicht so.

3 Comments

  1. Kerstin
    25. August 2008

    Hallo Suse,

    die sehen doch super aus. Ich besprüh sie ein bisschen mit Sprühstärke, leg sie auf ein Geschirrhandtuch und zupfe sie während des trocknens immer mal ein bisschen zurecht. Das klappt super.

    LG
    Kerstin

  2. jo-si.myblog.de
    26. August 2008

    Du bist ja ein richtiges Multitalent. Muss auch mal wieder meine Häkelnadeln rausholen. Ist nur schon so lange her.

    LG susi

  3. Manu
    26. August 2008

    Also so schlecht sehen sie ja nun wirklich nicht aus!!!

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: