RUMS – Wie ein Sack …

… ja, ich hatte es mir soooooooooo schön vorgestellt:
Bei pulsinchen im Blog gelesen und sofort verliebt!
ABER, leider, ist der Schnitt nicht für mich gemacht!
Viel, viel zu groß und sackig,

schade, vielleicht versuche ich es noch über einem Sommerkleidchen, da wirkt es vielleicht wieder anders, aber ich fürchte, ich werde es abgeben müssen. 
Das gab es hier auch schon mal … und wird heute noch heiß und innig geliebt!
Oder ich werde die Ärmelbündchen wieder abmachen, die sind vielleicht zu viel? Nein, ich möchte es nicht hergeben, schließlich habe ich den Strickstoff so lang gehütet, es wäre so schade drum!!!
HEUL!
Nun mal schauen, was bei den anderen heute so RUMSt
hier entlang!

Liebe Grüße
Suse

PS: Auch Tiger Paul wollte mit aufs Bild!!!

4 Gedanken zu „RUMS – Wie ein Sack …

  1. Ich habe den Shrug letzte Woche auch gerumst und liebe diesen Schnitt! Aber bei dir sehen die Ärmel so bauschig aus, vielleicht kannst du sie ein wenig kürzen, damit es nicht grad so bauschig aussieht!?
    Und eventuell solltest du es mal mit einer anderen Kombination versuchen und was Schmales drunter ziehen, da sonst das Ganze zu sackig aussieht! Das muss doch zu retten sein;-) Im Grunde sieht es ja wirklich nur an den Armen ein bißchen komisch aus!
    Liebe Grüße Karina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.